Wir suchen eine*n Referent*in und Projektkoordinator*in!

Ab dem 1. August 2022 suchen wir für unser Projekt veritas – politische Bildung eine*n Referent*in und Projekt­koordinator*in mit dem Schwerpunkt (Sozial-)Pädagogik für die Konzeptionierung und Umsetzung von Workshop­angeboten im Themenfeld Verschwörungs­erzäh­lungen. Wir bieten eine 30-Stunden-Stelle mit einer an TVöD Bund ange­lehnten Vergütung.

veritas – politische Bildung

Das Projekt veritas – politische Bildung setzt ab September 2022 zum zweiten Mal eine neunmonatige Weiterbildung für 20 Multiplikator*innen aus ganz Deutschland im Bereich Verschwörungs­erzählungen um. In diesem Zeitraum erfolgt eine intensive Auseinander­setzung mit Verschwörungs­erzählungen sowie der Vermittlung von Methoden zum Umgang mit demokratie­feindlichen und menschen­verachtenden Verschwörungs­erzählungen. Zudem soll die Weiterbildung eine professionellen Haltung zum Thema Verschwörungserzählungen stärken. Neben der Durchführung der Weiterbildung ist der Aufbau eines Netzwerks aus politischen Bildner*innen im Themenfeld Verschwörungserzählungen aus dem gesamten Bundesgebiet Ziel des Projekts. Zukünftig ist außerdem die Umsetzung von Workshops für Jugendliche und Erwachsene geplant. Das Projekt wird von der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert.

Die Stellenaus­schreibung finden Sie hier als PDF.

Zurück