• Service
  • News
  • Infoportal Rechtsextremismusprävention geht online!

Infoportal Rechtsextremismusprävention geht online!

An wen können sich Betroffene wenden, wenn sie von Rechtsextremen bedroht werden und Unterstützung benötigen? Wer bietet lokale Argumentationstrainings gegen rassistische Parolen an? Das Kompetenznetzwerk Rechtsextremismusprävention, dem auch Cultures Interactive e.V. angehört, hat nun ein Infoportal veröffentlicht, in dem 237 wichtige Beratungs-, Bildungs- und Präventionsstellen aus der Zivilgesellschaft in ganz Deutschland gefunden werden können.

Über das Infoportal Rechtsextremismusprävention können unterschiedliche Angebote abgefragt und gezielt nach Bundesland, Thematik oder Format gesucht werden. Damit schließt das KompRex eine Lücke: “Durch das neue Portal sind nun eine Vielzahl an zivilgesellschaftlichen Angeboten zum Umgang mit Rechtsextremismus an einer Stelle erfasst und für alle einfach auffindbar”, erläutert Sophia Oppermann, Geschäftsführerin von Gesicht Zeigen!, das Ziel des Projekts. Die Geschäftsführerin von Cultures Interactive, Silke Baer, ergänzt zur Freischaltung des Portals: „Mit dem Infoportal möchten wir das vielfältige Angebot zur Rechtsextremismusprävention in Deutschland sichtbar machen. Vor allem aber geht es darum, dass Hilfesuchende nun leichter die richtige fachliche Unterstützung – sei es Beratung, Fortbildung oder direkte Maßnahmen für Jugendliche – finden können."

Probieren Sie es aus!

Zurück