• Service
  • News
  • Angriffe auf die Demokratie: Online-Tagung am 16. und 17. September 2020

Angriffe auf die Demokratie: Online-Tagung am 16. und 17. September 2020

Die rassistischen Morde im hessischen Hanau, der Anschlag auf die Synagoge in Halle an der Saale, der Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke und die verschwörungsideologischen „Hygiene-Demos“ gegen die Corona-Maßnahmen haben einmal mehr deutlich gemacht, welche Gefahr Antisemitismus und Rechtsterrorismus für das friedliche und demokratische Zusammenleben in der Bundesrepublik darstellen.
Um Rechtsextremismus und Antisemitismus entgegenzuwirken, hat das Bundesprogramm „Demokratie Leben!“ zwei Kompetenznetzwerke zu Rechtsextremismusprävention und Antisemitismus etabliert. Auf der gemeinsamen Online-Tagung am 16. und 17. September stellen die beiden Kompetenznetzwerke ihre Analysen der Angriffe auf die Demokratie vor und entwickeln zusammen Strategien, um Rechtsextremismus und Antisemitismus wirksam zu begegnen.

Cultures Interactive e.V. ist Mitglied im Kompetenznetzwerk Rechtsextremismusprävention. Auf der Online-Tagung stellen wir am 16. September im World Café unsere Arbeit mit der Fachstelle Rechtsextremismusprävention (fa:rp) vor. Am 17. September bieten wir von 10.15 bis 12 Uhr einen Workshop zu Strategien für Jugendarbeit im ländlichen Raum an, gemeinsam mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Rechtsextremismus und Kirche.

Wir freuen uns über eure Teilnahme!

Mehr zum Kompetenznetzwerk Rechtsextremismusprävention auf dieser Seite.

Bei youtube gibt es die Möglichkeit die öffentlichen Veranstaltungen (Impulsvorträge, Podien etc.) anzuschauen: zur Youtube-Seite der Veranstaltung

 

Programm

Hier findet ihr das vollständige Tagungsprogramm.

 

Anmeldung

Anmelden könnt ihr euch per Mail an Tom Uhlig, tuhlig@bs-anne-frank.de. Bitte gebt dabei an, welche Institution ihr im World Café kennenlernen möchtet und welche Workshops ihr besuchen wollt.


Zurück