News

Am 7. Dezember 2022 rückt cultures interactive e.V. die Lebensrealität von Mädchen* und jungen Frauen* auf einem Fachtag in den Mittelpunkt. In Vorträgen und Workshops werden mädchen*orientierte Bedarfe der Präventions­arbeit diskutiert sowie genderreflektierte Ansätze aus Beratung, Jugendkulturarbeit und Prävention vorgestellt. Außerdem werden auf diesem Fachtag die Ergebnisse der Bedarfs­analyse „Frauen* im Fokus der Präventionsarbeit“ präsentiert, die cultures interactive e.V. 2022 erstellt hat.

Für unsere Projekte Call of Prev und Frauen* im Fokus der Präventionsarbeit suchen wir aktuell eine Projekt­leitung sowie eine Projekt­koordination. In Call of Prev entwickeln wir ein Handyspiel mit Editor, das für die Prävention von Rechts­extremismus und islamisch begründetem Extremismus eingesetzt werden soll. Für dieses Projekt suchen wir ab Dezember 2022 eine Projektleitung. In dem Projekt Frauen* im Fokus möchten wir sekundär­präventive Maßnahmen mit Mädchen* und jungen Frauen* im Phänomenbereich islamisch begründeter Extremismus entwickeln und in Berlin umsetzen. Hier haben wir eine Stelle zur Projektkoordination ausgeschrieben. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

Wie können Jugendliche in dieser krisenhaften Zeit begleitet und unterstützt werden, um widerständig gegen Menschen- und Demokratiefeind­lichkeit zu werden? Antworten auf diese Frage möchte die Fachstelle Rechtsextremismus­prävention gemeinsam mit Fachkräften der Jugend- und Bildungs­arbeit am 10. und 11. November auf einer Fachtagung finden. In Workshops und Austauschformaten sollen auch Handlungs­perspektiven für die Jugend- und Bildungs­arbeit eröffnet werden, die das kritische und eigenständige Denken der Jugendlichen fördern und soziale wie demokratische Kompetenzen stärken.

Alle News