News

In unserem Projekt Call of Prev möchten wir mit jungen Menschen über Gleichberechtigung und Demokratie in den Austausch kommen und neue Perspektiven eröffnen. Dafür entwickeln wir aktuell ein Handyspiel mit Editor, mit dem wir in Workshops die Medienkompetenz der Jugendlichen stärken und ihnen Selbstwirksamkeitserfahrungen ermöglichen möchten. Außerdem wollen wir ihnen durch das Spiel neue Perspektiven aufzeigen sowie eine kritische Auseinandersetzung mit Formen Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit anregen. Für die Workshops, die ab Mitte 2022 bundesweit stattfinden werden, suchen wir nun Teamer*innen, die freiberuflich mit uns arbeiten möchten.

Wir suchen zwei neue Kolleg*innen für die Verwaltung: eine Verwaltungsleitung in Vollzeit (Teilzeit möglich) und eine*n Personaler*in in Teilzeit. Eine ausführliche Stellenausschreibung finden Sie hier für die Verwaltungsleitung und hier für die Stelle des*der Personaler*in. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis zum 15. Dezember 2021 mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen an bewerbung@cultures-interactive.de.

Mit jungen Menschen über Gleichberechtigung und Demokratie in den Austausch kommen und neue Perspektiven eröffnen – darum geht es bei unserem Modellprojekt Call of Prev. Als Türöffner für diesen Austausch entwickeln wir ein interaktives Handyspiel und einen Editor (Bearbeitungsprogramm). Mit dem Mobile Game möchten wir junge Menschen in Workshops anregen, kreativ zu werden, Erfahrungen auszutauschen, Handlungsoptionen auszuloten und Formen Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit kritisch zu hinterfragen. Im November stellen Sylvia Weiß und Christian Kirschner das Projekt bei zwei Veranstaltungen vor.

Alle News