Tina Heise

BA Kulturwissenschaften, MA Soziokulturelle Studien mit Schwerpunkten Interesektionalität, Anti-Diskriminierung, Rassismus gegen Rom_nja.

Seit April 2017 CI-Projektkoordinatorin für Fair*in, außerdem freiberuflich tätig als politische Bildnerin in Berlin und Brandenburg zu Themen: Team&Konflikt, Berufsorientierung, Anti-Diskriminierung und auf europäischer Ebene Erinnerungsarbeit zum Genozid an Sinti und Roma während des Nationalsozialismus.