HaKo_reJu

Kooperationen

Aus der Jugendarbeit

Brandenburg

  • Jugend-Team Beeskow und 
  • Jugend-, Kultur-, Bildungs- und Bürgerzentrum OFFi,
    Stiftung SPI Niederlassung Brandenburg
  • Pritzwalk, Berlin-Brandenburgischen Landjugend (BBL)

Sachsen

  • Jugendtreff Bernsdorf, RAA Sachsen e.V.
  • Jugendtreff "JuST", DRK – Kreisverband Eilenburg e.V.
  • Steinhaus e.V. Bautzen, Mobile Jugendarbeit

Sachsen-Anhalt

  • Jugendmühle Althaldensleben e.V.

Thüringen

  • Kreisjugendring Nordhausen e.V., insbesondere Jugendcafé Nordhausen Ost
  • Team Jugendarbeit Weimar, Streetwork und aufsuchende Jugendarbeit

 

Wissenschaft und Forschung

Dr. Stefan Dierbach, Politik und Pädagogik, Hamburg

Prof. Dr. Michaela Köttig, Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit, Fachhochschule Frankfurt/Main sowie Forschungsnetzwerk Gender und Rechtsextremismus

Prof. Dr. Beate Küpper, Soziale Arbeit für Gruppen und Konfliktsituationen, Hochschule Niederrhein

Prof Dr. Kurt Möller, Theorien und Konzepte Sozialer Arbeit, Jugendarbeit, Jugendpolitik, Kultur- und Bildungsarbeit, Hochschule Esslingen

Prof. Dr. Roland Roth, Politikwissenschaften, Fachhochschule Magdeburg- Stendal

 

Fach- und Regionsspezifische Expert/innen

  • Bundeszentrale für politische Bildung
  • DGB Jugend Berlin-Brandenburg
  • Kulturbüro Sachsen
  • Landeszentrale für politische Bildung Thüringen
  • Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt
  • Miteinander e.V.  Netzwerk für Demokratie und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt
  • Netzwerk für Demokratie und Courage
  • Projekt „Licht-Blicke ElternStärken: Beratung, Vernetzung, Fortbildung zum Thema Familie & Rechtsextremismus“
  • Projekt „Rote Linie – Hilfen zum Ausstieg vor dem Einstieg“, Phillips-Universität Marburg
  • Violence Prevention Network