IN_cultures

IN_Cultures – Methoden einer inklusiven Jugendkulturarbeit

Methoden und Ansätze um inklusive Angebote in der offenen Jugendarbeit und im Gemeinwesen zu installieren; Methoden zur Auseinandersetzung mit Themen der Inklusion in der Gruppenarbeit mit Jugendlichen.

Zielgruppen

Fachkräfte der Jugendarbeit und Jugendhilfe, Lehrer_innen und Haupt- und ehrenamtliche in der Behindertenarbeit, 8-15 Teilnehmer_innen

Dauer

1-2 Tage

Mehr zum Projekt IN_cultures