Fortbildungen und Qualifizierungen

Unsere Bildungsmaßnahmen

CI bietet für Fachkräfte aus Schule, Hochschule, Verwaltung, Jugend- und Sozialarbeit verschiedene Fort- und Weiterbildungen an. Diese sind im Rahmen unserer langjährigen Projekte entstanden und spiegeln erworbene Erfahrungen und Ergebnisse sowie aus der Praxis oftmals geäußerte Bedarfe wieder.
Bundesweit bieten wir zu folgenden Themen Fortbildungen an:

  • Prävention / Intervention von Rechtsextremismus und religiös begründetem Extremismus
  • Phänomene Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit
  • Pädagogische Ansätze von Jugendkulturen/Jugendkulturarbeit
  • Jugendkulturelle Beteiligungsverfahren, Empowermentstrategien und politische Bildung mit jungen
    Menschen aus benachteiligenden Lebenssituationen
  • Genderaspekte in der Präventions- und Distanzierungsarbeit
  • Inklusive Jugendkulturarbeit

Formate (Dauer) sowie Inhalte (Themen) werden dabei bedarfsgerecht abgestimmt, können variiert und kombiniert werden. Zudem werden die Bildungsmaßnahmen prozessorientiert durchgeführt, um höchstmögliche Einbindung aller Teilnehmenden zu gewährleisten.

 

Unsere Trainer*innen

Wir greifen in unserer Bildungsarbeit auf ein Team aus langjährig erfahrenen Trainer*innen zurück. Sie sind entweder selbst in unseren diversen Präventionsprojekte als jugendkulturelle Workshopleitende, politische Bildende und Mitarbeitende aktiv oder gehören zu unseren Arbeitsnetzwerken. Im Laufe der praktischen Bildungs- und Beratungsarbeit haben sie besonderes Wissen erworben und verfügen über Kompetenzen in spezifischen Bereichen.